Beckenbodenmassage

Sexuelles Wohlbefinden

Du nimmst dir Zeit für deine Gesundheit indem du vielleicht auf deine Ernährung achtest, du gehst zum Arzt wenn eine Untersuchung nötig ist, du pflegst deinen Körper und du pflegst deine Haare. 
Was heisst sexuelle Gesundheit?
Sprechen wir über die sexuelle Gesundheit?
Machen wir uns Gedanken über unsere sexuelle Gesundheit?
Wir wissen wenn die sexuelle Energie im Fluss ist, trägt sie massgeblich zu einem Gefühl der Ausgeglichenheit bei. Dies hat einen enormen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. Das Becken als Mittelpunkt des menschlichen Körpers, ist ein Ort wo viele Blockaden entstehen 
können. Daher meine Hingabe zur Beckenbodenmassage.
Beckenbodenmassage
Das Becken - Dein Zentrum
Im Beckenboden sind Ängste, Verspannungen, Verhärtungen gespeichert. Dadurch entstehen Blockaden, welche die Lebensengerie nicht fliessen lässt. Durch die wiederholende Beckebodenmassage werden diese Verspannungen gelöst und der Energiefluss gefördert. Die Beckenbodenmassage ist eine Massage zur ganzheitlichen Entspannung. Durch diese intensive Massage wird der Beckenboden durchblutet und es fliesst mehr Lebenengerie. 
Entspannung im Becken heisst, Entspannung im ganzen Körper.
Weitere Informationen findest du auf Ausgleich...

.....Das Becken zu spüren, die Energie meines Zentrums wahrnehmen. Durchs Tanzen lockere ich mein Becken, wenn das Becken locker ist, ist meinen ganzen Körper locker. Die Energie fliesst durchs Becken, dadurch spüre ich mehr Energie im ganzen Körper.

Vielleicht gehörst du zu den Menschen die nicht gerne tanzen, hier ist Bewegungen hilfreich um das Becken zu lockern. Zum Beispiel Kreisbewegungen mit dem Becken, oder das Becken nach rechts und nach links ausschwenken, oder nach vorne und nach hinten zu bewegen. Alle diese Beckenbewegungen helfen dein Zentrum zu lockern, und können zu mehr Beweglichkeit führen. Bei jeder Bewegung gehört auch deinen Atem dazu. Atem ist Lebensenergie, tiefe Atemzüge führen zur Entspannung......

Was zur Lockerung, Hingabe und zu deiner Lust führen kann, ist die Genitalmassage, die Lingammassage und die Yonimassage sind Bestandteile der tantrischen Berührungskunst. Dazu kommt die Analmassage, welche in Kombination ausgeführt wird und mit Achtsamkeit und ziellos ist.

Zum sexuellen Wohlbefinden gehört für mich auch die eigene sexuelle Energie und Lust zu spüren. Viele Menschen erfahren durch die Genital -oder Beckenbodenmassage eine tiefe Entspannung ohne ein bestimmtes Ziel anstreben zu müssen. Diese Entspannung kann vom Becken aus in den ganzen Körper fliesen und gefühlt werden, und führt dich einen Schritt weiter zu Deiner Lebendigkeit.

                               Du  lernst  Deinen  Körper  neu kennen

Tantrissima  

tantra@tantrissima.org  - 079 106 21 01

 

unterdrückte Nummern werden nicht beantwortet

Copyright
2018 Tantrissima
  • Facebook Social Icon